Lilli Krüger: Kreismeisterin im Diskuswurf

Kategorie: Leichtathletik News

Am 22. April 2023 veranstaltete die FSV Sarstedt auf der Sportanlage am Schulzentrum in Sarstedt bei optimalen Wetterbedingungen den Frühjahrswerfertag inkluisive Kreismeisterschaften Diskuswurf und Kugelstoßen (M, F, U20, U18, U16, U14). Neun Leichtathleten der FSV Sarstedt starteten im Rahmen dieser Veranstaltung mit knapp 70 TeilnehmerInnen in die Sommersaison 2023. 

Erfolgreichste FSVerin sollte an diesem Tag Lilli Krüger (W15) sein. Sie erzielte im Diskuswurf mit 20,23 m nicht nur eine neue persönliche Bestleistung (PB), sondern sicherte sich damit verdient den Kreistitel in dieser Disziplin. Im Kugelstoßen erreichte sie mit sehr guten 7,75 m (PB) Platz 2. Team-Kollegin Leonie Scharfenberg (W15) warf den Diskus auf 16,87 m (Platz 3) und die Kugel flog auf 6,58 m. Auch sie erzielte in beiden Disziplinen neue Bestleistungen.

Bei den männlichen Athleten stellten sich 4 FSVer dem Teilnehmerfeld. Zuerst durfte Mikael Harutyunyan (U18) in den Wettbewerb einsteigen. Obwohl die Wurfdisziplinen nicht zu seinen „Lieblingen“ gehören, seine Paradedisziplin ist der Hochsprung, erkämpfte er sich mit 7,34 m im Kugelstoß und 15,94 m im Diskus jeweils den 3. Platz. Auch Fabian Genth (M15) freute sich sowohl beim Kugelstoßen (8,59 m) als auch im Diskuswurf (22,18 m) nicht nur über den jeweils 3. Platz, sondern auch über neue Bestleistungen (der Diskus flog im Vergleich zur Saison 2022 mehr als 4 m weiter). Lauftalent Niclas Legler (M14) hängte an diesem Tag die Laufschuhe an den Nagel und nahm auch die Wurfgeräte in die Hand – mit Erfolg. Er sicherte sich sowohl im Kugelstoßen (7,22 m) als auch im Diskuswurf (18,93 m) den 2. Platz.

Jüngster FSV-Athlet war an diesem Tag Bennet Scharfenberg (M13). Auch er stellte in beiden Disziplinen neue Bestleistungen auf. Die Kugel schlug bei einer Weite von 7,31 m auf und der Diskus landete bei 19,48 m (jeweils Platz 2). Auch die SeniorInnen durften an diesem Tag, im Rahmen des Werfertages, in ihren Altersklassen starten. Die FSV Sarstedt wurde von Ingrid Pfeng (W60), Katharina Münker (W45) und Kathrin Froböse (W40) vertreten. Sowohl Ingrid Pfeng (Diskus 12,34 m und Kugel 4,78 m), als auch Katharina Münker (Diskus 14,19 m und Kugel 6,28 m) beendeten den Wettkampf mit jeweils Platz 2. Kathrin Froböse schloss mit 23,18 m im Diskus und 8,08 m im Kugelstoßen und jeweils Platz 1 ab.

Niclas Legler: Sensationelle 3000 Meter

Kategorie: Leichtathletik News

Ein Wettkampf zur Bahneröffnung fand am Montag (1. Mai 2023) in Garbsen statt. Dies nutzte FSV-Leichtathlet Niclas Legler (M14) aus und ging über die 3.000 Meter an den Start. Er wurde dem zweiten Zeitlauf zugeteilt, wobei es sich um einen gemischten Lauf sowohl mit weiblichen als auch männlichen Teilnehmern verschiedener Altersklassen handelte. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl musste Niclas aus der zweiten Reihe starten. Er konnte sich aber schnell nach vorne durcharbeiten. Schon am Ende der ersten Runde hatte er sich an die Spitze des Feldes gesetzt und zog danach einsam vorne seine Runden. Der Lohn für seinen couragierten Lauf war eine neue persönliche Bestleistung mit 11:08,93 min und die Unterbietung der Qualifikationsnorm für die Landesmeisterschaften der Altersklasse U16.

Drei Kreismeister und ein Vizekreismeister unter den FSV-Leichtathleten

Kategorie: Leichtathletik News

Am 29. April 2023 haben die Leichtathleten der Altersklasse U10 und U12 der FSV Sarstedt in Alfeld bei den Kreismeisterschaften Mehrkampf einen super Saisonstart hingelegt.

Leichtathletik KM U14 2023 02Leichtathletik_KM_U14_2023_01.jpgSo setzte sich Justus König wie im Vorjahr gegen seine Konkurrenz durch. Im 50 m Sprint war er mit 8,31 sek. und im Weitsprung mit 3,68 m nicht zu schlagen. Gute 23 m im Ballwurf rundeten das Ergebnis ab und am Ende bedeuteten 853 Punkte für ihn Platz eins in der Altersklasse M9 und den Kreismeistertitel. Sein Vereinskamerad Niko Ludwig erzielte ebenfalls gute Leistungen. Mit 24 m im Ballwurf, 2,90 m im Weitsprung und 9,56 sek. auf 50m erlangte er tolle 655 Punkte.

Leichtathletik KM U14 2023 03In der Altersklasse M8 holte sich Sverre Lauenstein den Kreismeistertitel. Mit 30,50 m haute er einen spitzen Wurf heraus. Auch im 50m-Sprint mit 8,51 sek. und Weitsprung mit 3,18 m ließ er die anderen Athleten hinter sich. Maximilian Baehre knüpfte an seine Vorjahresleistungen gut an und belegte mit 8,96 sek. im Sprint, 2,85 m im Weitsprung und 15,50 m im Ballwurf Platz 4 (607 Punkte). Seinen ersten Wettkampf bestritt Elias Kattan und kann stolz auf seine Leistungen sein. Die 50 m sprintete er in 10,09 sek., beim Weitsprung erzielte er 2,09 m und der Schlagball landete bei 13 m. Dies brachte ihm 375 Punkte ein. Damit haben die Jungs zusammen eine sehr gute Mannschaftsleistung erbracht und gewannen mit 3.328 Punkten den Kreismeistertitel.
Leichtathletik KM U14 2023 04In der Altersklasse W 10 lieferte Johanna König einen starken Wettkampf ab. Sie wurde Vizekreismeisterin mit 959 Punkten und teilt sich den Platz mit Amelie Schwabe (TKJ Sarstedt). Beim Sprint zeigte Johanna ihre Stärke mit der schnellsten Zeit von 8,32 Sekunden. Der Ballwurf auf 17 m und der Weitsprung mit 3,41m lassen auf eine tolle Saison hoffen.


FSV-Turnabteilung bietet jetzt auch YOGA an!

Kategorie: Turnen News

Wir können ein neues Gesicht in unserem Trainer-Team der FSV-Turnabteilung willkommen heißen und damit auch einen neuen Kurs ins Leben rufen.

Bereits ab dem 04. Mai startet ein Yoga-Kurs. Er findet immer donnerstags von 19:30-20:30 Uhr in dem Bewegungsraum der Kita am Sonnenkamp statt. Bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen sollte ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Yogi und Ayurvedi - Jenniffer Prema stellt sich vor:

„Mit 22 Jahren, im Jahr 2002, kam ich das erste Mal mit Yoga in Berührung. Wöchentlich bin ich jahrelang zu meinem Yogakurs gegangen, bis ich merkte, dass mir das nicht mehr ausreicht. Ich wollte tiefer einsteigen, mehr wissen. Und so fing mein Leben mit Yoga an...

  • eigene regelmäßige Yogapraxis seit 2002
  • 2011 Yogalehrerausbildung in der Tradition von Yoga Vidya – Sivananda (400h UE)
  • Vertiefung der eigenen Yogapraxis
  • regelmäßige Teilnahme an Workshops zu verschiedensten Themen rund um Yoga, Ayurveda und Spiritualität
  • 2020 Fortbildung Yoga für Menschen mit besonderen Beschwerden (78h UE)
  • 2023 Ausbildung Ayurveda Gesundheitsberater (350h UE)

Mein spiritueller Name Prema wurde mir von Sukadev Bretz, Gründer und spiritueller Leiter von Yoga Vidya, im Rahmen einer Mantraweihe vergeben.

Der Schwerpunkt in unseren gemeinsamen Yogastunden wird im Hatha Yoga liegen.        

Bitte bringt eine Yogamatte, Decke und wer hat, ein Yogakissen, mit.
Ich freue mich auf Euch.
Bis bald

Eure Jenniffer Prema“

Auf Grund der Raumgröße ist die Teilnehmer-Zahl begrenzt, seid also schnell mit der Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Langeoog-Ferienfreizeit der FSV Sarstedt

Kategorie: Leichtathletik News

Liebe Sportler/innen, liebe Eltern,
auch für dieses Jahr bieten wir eine Ferienfreizeit in das Zeltlager Langeoog an! Alle Informationen hierzu findet ihr hier.

Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung

Kategorie: Tischtennis News

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Tischtennissparte wird am Freitag, den 02.06.23 um 19:00 Uhr in der Lappenberghalle stattfinden. Abteilungsleiter Marc Barkowski hat die Einladungen hierfür bereits via Mail an alle SpielerInnen verschickt. Die entsprechende Einladung kann hier eingesehen werden. Sollten fernab der dort eingetragenen Punkte weitere Anträge gestellt werden wollen, so müssen diese bis zum 26.05.23 vorliegen.

Im Anschluss daran wird der Grill angeworfen, sodass auch für das leibliche Wohl gesorgt sein wird. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme!