Alle Kurse für jeweils 10x

 

Power Zirkel  

„PowerZirkel“ ist ein Zirkeltraining, das nicht neu erfunden, aber verjüngt worden ist und hierbei der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt.  Durch individuelle Differenzierung der einzelnen Übungen kann jeder Teilnehmer/in sein/ihr Training starten.  Nach dem gemeinsamen Aufbau der Stationen, sowie der Erläuterung der Übungen starten alle Teilnehmer/innen gemeinsam mit dem Aufwärmprogramm. Erwärmung der Muskeln und Mobilisation der Gelenke ist extrem wichtig, denn der PowerZirkel ist zwar kurz, aber knackig. Eine Station besteht aus zwei Übungen die in jeweils 3 Sätzen bewältigt werden müssen. Zwei weitere Stationen folgen und nach insgesamt 20 Minuten ist der Zirkel schon geschafft. Ein hochintensives Training ( HIT), doch jeder Sportler/in ist hier für sich selbst verantwortlich und gefordert  an seine Grenzen zu gehen.

Alter: ab 18 Jahre

Wann: mittwochs 19:15 – 20:15 Uhr Neustart 18.01.23

Wo: Lappenberghalle

Mit wem: Nicole Eichler


„Bodystyling“  

Bodystyling ist ein intensives Kraft -(Ausdauer)-Training, welches  den ganzen Körper beansprucht.
Mal wird mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, mal werden Kleingeräte wie Therabänder, Steps oder Hanteln mit eingesetzt. 

Alter: ab 18 Jahre

Wann: montags 18:00 – 18:50 Uhr

Wo: Lappenberghalle 

Mit wem: Karen Wolters


Step-Aerobic-Aerobic - Einsteiger“ 

Step Aerobic ist ein umfassendes Fitnesstraining welches die Komponenten aer

obe Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und die allgemeine Koordinationsfähigkeit anspricht.

Nach einer Warm-up-Phase, mit einfachen Schrittmustern aus der Aerobic, zur Gelenkmobilisation geht es an die Steps. Verschiedene Grundschritte werden erlernt, zu Schrittfolgen kombiniert, ggf variiert, und dann zu einer Choreographie zusammengefügt. Körperspannung und die richtige Technik, das korrekte aufsetzen der Fersen und das Abrollen der Füsse, sind hier Voraussetzung bzw. werden geübt. Der Weg ist das Ziel d.h. die TN bleiben die ganze Zeit während des Erlernens im Herz-Kreislauftraining um dann in einem anschließenden Finale die komplette Choreo „durchzusteppen“. Das Cool Down erfolgt zu langsamerer Musik, um den Kreislauf wieder zu normalisieren. Danach folgt ein leichtes Dehn- und Stretchingprogramm, um die beanspruchten Muskeln zu entspannen und zu lockern.

Alter: ab 16 Jahre

Wann: donnerstags 18:00 – 19:00 Uhr Neustart 19.01.23

Wo: Aula der Regenbogenschule

Mit wem: Nicole Eichler


„Zumba“ 

Bisher sind wir je nach Kurs zwischen 9 und 19 Teilnehmer unterschiedlichen Alters, die motiviert donnerstags die Hüften zu lateinamerikanisch angehauchter Zumbamusik schwingen.

Auch für Nichttänzer sind die Bewegungsabläufe machbar, man braucht dann zwar etwas Geduld und Übung, aber nur Mut, in unserer Gruppe wird jede/ jeder herzlich aufgenommen, mitmachen und Spaß haben ist das Motto.

Zumba ist Cardiotraining, es ist also kein erklärender Tanzkurs, sondern wir powern uns aus! Daher bringt bitte ein Handtuch, Getränk und ggf. Sportschuhe (Empfehlung, da gelenkschonender beim Hüpfen) mit!

Ich freue mich auf Euch!

Alter: Alle sind willkommen, Männer sind bisher zwar nicht vertreten, aber werden nicht ausgeschlossen! 

Wann: donnerstags 19:00 – 20:00 Uhr

Wo:  Aula der Regenbogenschule

Mit wem: Bernadette Jung-Dietz


„Step-Aerobic“  

Step Aerobic ist ein umfassendes Fitnesstraining welches die Komponenten aerobe Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und die allgemeine Koordinationsfähigkeit anspricht.

Nach einer Warm-up-Phase, mit einfachen Schrittmustern aus der Aerobic, zur Gelenkmobilisation geht es an die Steps. Verschiedene Grundschritte werden erlernt, zu Schrittfolgen kombiniert, ggf variiert, und dann zu einer Choreographie zusammengefügt. Körperspannung und die richtige Technik, das korrekte aufsetzen der Fersen und das Abrollen der Füsse, sind hier Voraussetzung bzw. werden geübt. Der Weg ist das Ziel d.h. die TN bleiben die ganze Zeit während des Erlernens im Herz-Kreislauftraining um dann in einem anschließenden Finale die komplette Choreo „durchzusteppen“. Das Cool Down erfolgt zu langsamerer Musik, um den Kreislauf wieder zu normalisieren. Danach folgt ein leichtes Dehn- und Stretchingprogramm, um die beanspruchten Muskeln zu entspannen und zu lockern

Alter: völlig egal

Wann: montags 19:00 – 20:00 Uhr  

Wo: Lappenberghalle

Mit wem: Karen Wolters


„Tu was Dir gut tut“  

Der Inhalt der Gruppe ist ein Mix aus Cardio- und Kraft-(Ausdauer)-Training, welches den ganzen Körper beansprucht.
Beweglichkeits- und Koordinationsübungen ergänzen das Training.
Mal wird mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, mal werden Kleingeräte wie Therabänder, Steps oder Hanteln mit eingesetzt.

Alter: ab 18 Jahre

Wann: mittwochs 9:00 – 10:00 Uhr

Wo: Lappenberghalle 

Mit wem: Karen Wolters

 

   „Cool auf dem Stuhl“

Dieser Kurs richtet ich an die Generation „Teenagerspätlese“, die ihren Körper im Stehen, Gehen und Sitzen fit halten möchte, jedoch nicht mehr auf einer Gymnastikmatte trainieren kann.

Eine sanfte Möglichkeit... 

... um Muskeln aufzubauen,
... die Beweglichkeit zu erhalten oder zu steigern, 
... das Herz-Kreislauf-System zu stärken,
... die Blut- und Lymphzirkulation zu verbessern, 
... die Motorik und das Gedächtnis zu trainieren, 
... die Konzentration zu fördern,  
... die Gehirnaktivität anzuregen! 

Rücken- und knieschonende Übungen für den gesamten Bewegungsapparat werden am, auf und hinter dem Stuhl, manchmal auch mit Klein, -oder Alltagsgeräten, durchgeführt. Durch die Bewegungen werden Gelenke mobilisiert, die Muskeln gekräftigt, die Koordination und das Gleichgewicht geschult.

Lass dich überraschen, wie viele Übungen im Sitzen möglich sind und wie anstrengend es sein kann! Der Spaß und die Bewegungsfreude in der Gruppe kommen dabei nicht zu kurz und am Ende sorgt eine Entspannungsphase für deinen sanften Ausstieg aus der Stunde.

 

Alter: ab 18 Jahre

Wann: montags 9.00 -10:00 Uhr  Neustart am 16.01.23

Wo: Lappenberghalle 

Mit wem: Nicole Eichler